Schließen

Wusstest du, dass dein
Internet Browser veraltet ist?
Es kann sein, dass dir deshalb unsere Website nicht korrekt angezeigt wird.

Wähle einen Browser

ZURÜCK
DREHE DEIN GERÄT, UM ZU SPIELEN
Original

Planet Max

Der Schnellste von Zeenu / Tanzfieber
Max nimmt am großen 500-Flaven-Rennen teil, und natürlich versucht Zunkus alles, um ihn mit unfairen Mitteln aus dem Rennen zu werfen. / Um nicht mit Prinzessin Huppla zum königlichen Ball gehen zu müssen, tut Max so als hätte er „Tanzfieber“.
(Staffel 1 Folge 23)
Dieses Video ist im Urlaub. Aber auf dieser Seite findest du noch andere kostenlose Planet Max Videos.

Planet Max Videos

So ein Theater / Max und der Geldanzug

Staffel 1 - Folge 8
Um Max endgültig zu vernichten schreibt Zungenkuss ein Theaterstück in dem Max die Hauptrolle spielen soll. / Max möchte auch einen Geldanzug haben, wie ihn der Herrscher trägt.

Planet Max Fotos

Max, der beste Freund von Jimmy Neutron, schaut sich in Jimmys Labor um und entdeckt dabei Jimmys super-geheimes Raumschiff. Mit diesem Gefährt schießt sich Max aus Versehen ins All. Milliarden Lichtjahre entfernt landet Max schließlich auf dem Planeten Zeenu, ein fremder, schräger Planet mit lilafarbenen Außerirdischen, die sich selbst Zeenuinen nennen. Eigentlich wollte Max nur rasch die Toiletten auf Zeenu benutzen und dann gleich wieder gen Heimatplanet Erde fliegen, doch leider ist sein Raumschiff beim Aufprall zerstört worden und damit sein einziges Fortbewegungsmittel durchs All hinüber.

Bei dem Crash hat Max versehentlich das Eigenheim von Dorkus zerstört, der nun auf Rache sinnt. Zum Glück kann Max schnell Freunde auf Zeenu finden, wie beispielsweise Doppy (ein Außerirdischer, der genauso ausschaut wie Max' alter Freund Carl), der Alienanführer Emperor (der Max für einen vom Himmel geschickten Erlöser hält) sowie Nesmith, ein sprechender Affe, der unglaublich gut ist in Mathe, Englisch und der Reparatur von zerstörten Raumschiffen. Max ist ein chaotischer aber liebenswerter Energiebolzen. Nesmith ist ein hochintelligenter Affe und steht Max immer zur Seite. Doppy ist Max' bester Freund. Er ist naiv aber sehr liebenswert! Dorkus ist Max' Widersacher auf dem fernen Planeten. Der Herrscher ist ein fröhlicher lilaner Kerl, der sich sehr über Max' Ankunft auf dem Planeten freut. Prinzessin Huppla ist die Tochter des Herrschers. Aseefa ist ein Wildfang und eine wahre Kämpferin. Max, der beste Freund von Jimmy Neutron, schaut sich in Jimmys Labor um und entdeckt dabei Jimmys super-geheimes Raumschiff. Mit diesem Gefährt schießt sich Max aus Versehen ins All. Milliarden Lichtjahre entfernt landet Max schließlich auf dem Planeten Zeenu, ein fremder, schräger Planet mit lilafarbenen Außerirdischen, die sich selbst Zeenuinen nennen. Eigentlich wollte Max nur rasch die Toiletten auf Zeenu benutzen und dann gleich wieder gen Heimatplanet Erde fliegen, doch leider ist sein Raumschiff beim Aufprall zerstört worden und damit sein einziges Fortbewegungsmittel durchs All hinüber.

Bei dem Crash hat Max versehentlich das Eigenheim von Dorkus zerstört, der nun auf Rache sinnt. Zum Glück kann Max schnell Freunde auf Zeenu finden, wie beispielsweise Doppy (ein Außerirdischer, der genauso ausschaut wie Max' alter Freund Carl), der Alienanführer Emperor (der Max für einen vom Himmel geschickten Erlöser hält) sowie Nesmith, ein sprechender Affe, der unglaublich gut ist in Mathe, Englisch und der Reparatur von zerstörten Raumschiffen. Max, der beste Freund von Jimmy Neutron, schaut sich in Jimmys Labor um und entdeckt dabei Jimmys super-geheimes Raumschiff. Mit diesem Gefährt schießt sich Max aus Versehen ins All. Milliarden Lichtjahre entfernt landet Max schließlich auf dem Planeten Zeenu, ein fremder, schräger Planet mit lilafarbenen Außerirdischen, die sich selbst Zeenuinen nennen. Eigentlich wollte Max nur rasch die Toiletten auf Zeenu benutzen und dann gleich wieder gen Heimatplanet Erde fliegen, doch leider ist sein Raumschiff beim Aufprall zerstört worden und damit sein einziges Fortbewegungsmittel durchs All hinüber.

Bei dem Crash hat Max versehentlich das Eigenheim von Dorkus zerstört, der nun auf Rache sinnt. Zum Glück kann Max schnell Freunde auf Zeenu finden, wie beispielsweise Doppy (ein Außerirdischer, der genauso ausschaut wie Max' alter Freund Carl), der Alienanführer Emperor (der Max für einen vom Himmel geschickten Erlöser hält) sowie Nesmith, ein sprechender Affe, der unglaublich gut ist in Mathe, Englisch und der Reparatur von zerstörten Raumschiffen. Max, der beste Freund von Jimmy Neutron, schaut sich in Jimmys Labor um und entdeckt dabei Jimmys super-geheimes Raumschiff. Mit diesem Gefährt schießt sich Max aus Versehen ins All. Milliarden Lichtjahre entfernt landet Max schließlich auf dem Planeten Zeenu, ein fremder, schräger Planet mit lilafarbenen Außerirdischen, die sich selbst Zeenuinen nennen. Eigentlich wollte Max nur rasch die Toiletten auf Zeenu benutzen und dann gleich wieder gen Heimatplanet Erde fliegen, doch leider ist sein Raumschiff beim Aufprall zerstört worden und damit sein einziges Fortbewegungsmittel durchs All hinüber.

Bei dem Crash hat Max versehentlich das Eigenheim von Dorkus zerstört, der nun auf Rache sinnt. Zum Glück kann Max schnell Freunde auf Zeenu finden, wie beispielsweise Doppy (ein Außerirdischer, der genauso ausschaut wie Max' alter Freund Carl), der Alienanführer Emperor (der Max für einen vom Himmel geschickten Erlöser hält) sowie Nesmith, ein sprechender Affe, der unglaublich gut ist in Mathe, Englisch und der Reparatur von zerstörten Raumschiffen. Max, der beste Freund von Jimmy Neutron, schaut sich in Jimmys Labor um und entdeckt dabei Jimmys super-geheimes Raumschiff. Mit diesem Gefährt schießt sich Max aus Versehen ins All. Milliarden Lichtjahre entfernt landet Max schließlich auf dem Planeten Zeenu, ein fremder, schräger Planet mit lilafarbenen Außerirdischen, die sich selbst Zeenuinen nennen. Eigentlich wollte Max nur rasch die Toiletten auf Zeenu benutzen und dann gleich wieder gen Heimatplanet Erde fliegen, doch leider ist sein Raumschiff beim Aufprall zerstört worden und damit sein einziges Fortbewegungsmittel durchs All hinüber.

Bei dem Crash hat Max versehentlich das Eigenheim von Dorkus zerstört, der nun auf Rache sinnt. Zum Glück kann Max schnell Freunde auf Zeenu finden, wie beispielsweise Doppy (ein Außerirdischer, der genauso ausschaut wie Max' alter Freund Carl), der Alienanführer Emperor (der Max für einen vom Himmel geschickten Erlöser hält) sowie Nesmith, ein sprechender Affe, der unglaublich gut ist in Mathe, Englisch und der Reparatur von zerstörten Raumschiffen. Max, der beste Freund von Jimmy Neutron, schaut sich in Jimmys Labor um und entdeckt dabei Jimmys super-geheimes Raumschiff. Mit diesem Gefährt schießt sich Max aus Versehen ins All. Milliarden Lichtjahre entfernt landet Max schließlich auf dem Planeten Zeenu, ein fremder, schräger Planet mit lilafarbenen Außerirdischen, die sich selbst Zeenuinen nennen. Eigentlich wollte Max nur rasch die Toiletten auf Zeenu benutzen und dann gleich wieder gen Heimatplanet Erde fliegen, doch leider ist sein Raumschiff beim Aufprall zerstört worden und damit sein einziges Fortbewegungsmittel durchs All hinüber.

Bei dem Crash hat Max versehentlich das Eigenheim von Dorkus zerstört, der nun auf Rache sinnt. Zum Glück kann Max schnell Freunde auf Zeenu finden, wie beispielsweise Doppy (ein Außerirdischer, der genauso ausschaut wie Max' alter Freund Carl), der Alienanführer Emperor (der Max für einen vom Himmel geschickten Erlöser hält) sowie Nesmith, ein sprechender Affe, der unglaublich gut ist in Mathe, Englisch und der Reparatur von zerstörten Raumschiffen. Max, der beste Freund von Jimmy Neutron, schaut sich in Jimmys Labor um und entdeckt dabei Jimmys super-geheimes Raumschiff. Mit diesem Gefährt schießt sich Max aus Versehen ins All. Milliarden Lichtjahre entfernt landet Max schließlich auf dem Planeten Zeenu, ein fremder, schräger Planet mit lilafarbenen Außerirdischen, die sich selbst Zeenuinen nennen. Eigentlich wollte Max nur rasch die Toiletten auf Zeenu benutzen und dann gleich wieder gen Heimatplanet Erde fliegen, doch leider ist sein Raumschiff beim Aufprall zerstört worden und damit sein einziges Fortbewegungsmittel durchs All hinüber.

Bei dem Crash hat Max versehentlich das Eigenheim von Dorkus zerstört, der nun auf Rache sinnt. Zum Glück kann Max schnell Freunde auf Zeenu finden, wie beispielsweise Doppy (ein Außerirdischer, der genauso ausschaut wie Max' alter Freund Carl), der Alienanführer Emperor (der Max für einen vom Himmel geschickten Erlöser hält) sowie Nesmith, ein sprechender Affe, der unglaublich gut ist in Mathe, Englisch und der Reparatur von zerstörten Raumschiffen. Max, der beste Freund von Jimmy Neutron, schaut sich in Jimmys Labor um und entdeckt dabei Jimmys super-geheimes Raumschiff. Mit diesem Gefährt schießt sich Max aus Versehen ins All. Milliarden Lichtjahre entfernt landet Max schließlich auf dem Planeten Zeenu, ein fremder, schräger Planet mit lilafarbenen Außerirdischen, die sich selbst Zeenuinen nennen. Eigentlich wollte Max nur rasch die Toiletten auf Zeenu benutzen und dann gleich wieder gen Heimatplanet Erde fliegen, doch leider ist sein Raumschiff beim Aufprall zerstört worden und damit sein einziges Fortbewegungsmittel durchs All hinüber.

Bei dem Crash hat Max versehentlich das Eigenheim von Dorkus zerstört, der nun auf Rache sinnt. Zum Glück kann Max schnell Freunde auf Zeenu finden, wie beispielsweise Doppy (ein Außerirdischer, der genauso ausschaut wie Max' alter Freund Carl), der Alienanführer Emperor (der Max für einen vom Himmel geschickten Erlöser hält) sowie Nesmith, ein sprechender Affe, der unglaublich gut ist in Mathe, Englisch und der Reparatur von zerstörten Raumschiffen. Max, der beste Freund von Jimmy Neutron, schaut sich in Jimmys Labor um und entdeckt dabei Jimmys super-geheimes Raumschiff. Mit diesem Gefährt schießt sich Max aus Versehen ins All. Milliarden Lichtjahre entfernt landet Max schließlich auf dem Planeten Zeenu, ein fremder, schräger Planet mit lilafarbenen Außerirdischen, die sich selbst Zeenuinen nennen. Eigentlich wollte Max nur rasch die Toiletten auf Zeenu benutzen und dann gleich wieder gen Heimatplanet Erde fliegen, doch leider ist sein Raumschiff beim Aufprall zerstört worden und damit sein einziges Fortbewegungsmittel durchs All hinüber.

Bei dem Crash hat Max versehentlich das Eigenheim von Dorkus zerstört, der nun auf Rache sinnt. Zum Glück kann Max schnell Freunde auf Zeenu finden, wie beispielsweise Doppy (ein Außerirdischer, der genauso ausschaut wie Max' alter Freund Carl), der Alienanführer Emperor (der Max für einen vom Himmel geschickten Erlöser hält) sowie Nesmith, ein sprechender Affe, der unglaublich gut ist in Mathe, Englisch und der Reparatur von zerstörten Raumschiffen. Max, der beste Freund von Jimmy Neutron, schaut sich in Jimmys Labor um und entdeckt dabei Jimmys super-geheimes Raumschiff. Mit diesem Gefährt schießt sich Max aus Versehen ins All. Milliarden Lichtjahre entfernt landet Max schließlich auf dem Planeten Zeenu, ein fremder, schräger Planet mit lilafarbenen Außerirdischen, die sich selbst Zeenuinen nennen. Eigentlich wollte Max nur rasch die Toiletten auf Zeenu benutzen und dann gleich wieder gen Heimatplanet Erde fliegen, doch leider ist sein Raumschiff beim Aufprall zerstört worden und damit sein einziges Fortbewegungsmittel durchs All hinüber.

Bei dem Crash hat Max versehentlich das Eigenheim von Dorkus zerstört, der nun auf Rache sinnt. Zum Glück kann Max schnell Freunde auf Zeenu finden, wie beispielsweise Doppy (ein Außerirdischer, der genauso ausschaut wie Max' alter Freund Carl), der Alienanführer Emperor (der Max für einen vom Himmel geschickten Erlöser hält) sowie Nesmith, ein sprechender Affe, der unglaublich gut ist in Mathe, Englisch und der Reparatur von zerstörten Raumschiffen. Max, der beste Freund von Jimmy Neutron, schaut sich in Jimmys Labor um und entdeckt dabei Jimmys super-geheimes Raumschiff. Mit diesem Gefährt schießt sich Max aus Versehen ins All. Milliarden Lichtjahre entfernt landet Max schließlich auf dem Planeten Zeenu, ein fremder, schräger Planet mit lilafarbenen Außerirdischen, die sich selbst Zeenuinen nennen. Eigentlich wollte Max nur rasch die Toiletten auf Zeenu benutzen und dann gleich wieder gen Heimatplanet Erde fliegen, doch leider ist sein Raumschiff beim Aufprall zerstört worden und damit sein einziges Fortbewegungsmittel durchs All hinüber.

Bei dem Crash hat Max versehentlich das Eigenheim von Dorkus zerstört, der nun auf Rache sinnt. Zum Glück kann Max schnell Freunde auf Zeenu finden, wie beispielsweise Doppy (ein Außerirdischer, der genauso ausschaut wie Max' alter Freund Carl), der Alienanführer Emperor (der Max für einen vom Himmel geschickten Erlöser hält) sowie Nesmith, ein sprechender Affe, der unglaublich gut ist in Mathe, Englisch und der Reparatur von zerstörten Raumschiffen.

Max, der beste Freund von Jimmy Neutron, schaut sich in Jimmys Labor um und entdeckt dabei Jimmys super-geheimes Raumschiff. Mit diesem Gefährt schießt sich Max aus Versehen ins All. Milliarden Lichtjahre entfernt landet Max schließlich auf dem Planeten Zeenu, ein fremder, schräger Planet mit lilafarbenen Außerirdischen, die sich selbst Zeenuinen nennen. Eigentlich wollte Max nur rasch die Toiletten auf Zeenu benutzen und dann gleich wieder gen Heimatplanet Erde fliegen, doch leider ist sein Raumschiff beim Aufprall zerstört worden und damit sein einziges Fortbewegungsmittel durchs All hinüber. Bei dem Crash hat Max versehentlich das Eigenheim von Dorkus zerstört, der nun auf Rache sinnt. Zum Glück kann Max schnell Freunde auf Zeenu finden, wie beispielsweise Doppy (ein Außerirdischer, der genauso ausschaut wie Max' alter Freund Carl), der Alienanführer Emperor (der Max für einen vom Himmel geschickten Erlöser hält) sowie Nesmith, ein sprechender Affe, der unglaublich gut ist in Mathe, Englisch und der Reparatur von zerstörten Raumschiffen.

Previous
  • Max, der beste Freund von Jimmy Neutron, schaut sich in Jimmys Labor um und entdeckt dabei Jimmys...
  • Max ist ein chaotischer aber liebenswerter Energiebolzen.
  • Nesmith ist ein hochintelligenter Affe und steht Max immer zur Seite.
  • Doppy ist Max' bester Freund. Er ist naiv aber sehr liebenswert!
  • Dorkus ist Max' Widersacher auf dem fernen Planeten.
  • Der Herrscher ist ein fröhlicher lilaner Kerl, der sich sehr über Max' Ankunft auf dem Planeten f...
  • Prinzessin Huppla ist die Tochter des Herrschers.
  • Aseefa ist ein Wildfang und eine wahre Kämpferin.
  • Max, der beste Freund von Jimmy Neutron, schaut sich in Jimmys Labor um und entdeckt dabei Jimmys...
  • Max, der beste Freund von Jimmy Neutron, schaut sich in Jimmys Labor um und entdeckt dabei Jimmys...
  • Max, der beste Freund von Jimmy Neutron, schaut sich in Jimmys Labor um und entdeckt dabei Jimmys...
  • Max, der beste Freund von Jimmy Neutron, schaut sich in Jimmys Labor um und entdeckt dabei Jimmys...
  • Max, der beste Freund von Jimmy Neutron, schaut sich in Jimmys Labor um und entdeckt dabei Jimmys...
  • Max, der beste Freund von Jimmy Neutron, schaut sich in Jimmys Labor um und entdeckt dabei Jimmys...
  • Max, der beste Freund von Jimmy Neutron, schaut sich in Jimmys Labor um und entdeckt dabei Jimmys...
  • Max, der beste Freund von Jimmy Neutron, schaut sich in Jimmys Labor um und entdeckt dabei Jimmys...
  • Max, der beste Freund von Jimmy Neutron, schaut sich in Jimmys Labor um und entdeckt dabei Jimmys...
  • Max, der beste Freund von Jimmy Neutron, schaut sich in Jimmys Labor um und entdeckt dabei Jimmys...
Next